Willkommen

Datenschutz Zertifizierung: unabhängig – transparent – standard-basiert

Die neuen gesetzlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zeigen, dass der von der DSZ eingeschlagene Weg in Gestalt der Zertifizierung von Auftragsverarbeitern über ein transparentes und unabhängiges Prüfverfahren der richtige ist.

Dieses Prüfverfahren wurde von unabhängigen Auditoren durchgeführt und führte zum Datenschutzsiegel . Diese prüften, ob Auftragsverarbeiter den Datenschutzstandard „DS-BvD-GDD-01“ eingehalten hatten. Experten der Fachverbände „Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.“ und „Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) e.V.“ hatten 2013 den Datenschutzstandard „DS-BvD-GDD-01“ speziell für die Auftragsverarbeitung entwickelt. Der Datenschutzstandard gilt für alle Branchen und Dienstleistungen und setzt die damaligen gesetzlichen Anforderungen nach § 11 BDSG-alt um.

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) befürwortete die zugrunde liegende Gesamtkonzeption aus Standard und Zertifizierungsablauf. Die zugrunde liegende Gesamtkonzeption erfüllte ebenfalls die Anforderungen des Beschlusses des Düsseldorfer Kreises, d.h. der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich, vom 25./26. Februar 2014 an die Vergabe von Prüfzertifikaten.

Wir haben uns entschlossen die neuen Möglichkeiten im Bereich der Verhaltensregeln und Zertifizierung, die die DS-GVO eröffnet hat, zu nutzen. Aus diesem Grund wurde der Datenschutzstandard auf die DS-GVO angepasst und eine neue Leistung kreiert. Unsere neue Leistung befindet sich aktuell zur Prüfung bei der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

Innovationspreis IT - Best of 2015Die Initiative Mittelstand hat das Datenschutzsiegel mit dem Innovationspreis-IT „BEST OF 2015“ in der Kategorie „Qualitätsmanagement“ ausgezeichnet. Damit ist das Datenschutzsiegel unter den 20 besten Bewerbern in seiner Kategorie.