Für Auftragnehmer

Wer personenbezogene Daten im Auftrag verarbeitet, muss bei der Auftragsvergabe und währen der Auftragslaufzeit regelmäßige Kontrollen durch den Auftraggeber, gemäß § 11 Abs. 2 Satz 4 BDSG, über sich ergehen lassen.

Das Problem

Kontrollen durch Auftraggeber sind personalintensiv. Jeder Auftraggeber schickte einen eigenen Fragebogen oder wünscht eine Vor-Ort-Kontrolle. Gleichzeitig fällt es schwer Auftraggeber insbesondere in der Angebotsphase von dem eigenen hohen Datenschutzstandard zu überzeugen.

Unsere Lösung

Unser grafisches Siegel signalisiert jedem Interessenten, dass die Voraussetzung für eine datenschutzgerechte Datenverarbeitung nach Datenschutzstandard DS-BvD-GDD-01 gegeben sind. Der öffentliche Prüfbericht gibt Interessenten sowie nach Auftragserteilung dem Auftraggeber die Möglichkeit, seine Kontrollpflichten zu vereinfachen.

Ihre Vorteile

  • Sichtbares Datenschutzniveau
  • Geringere Kosten durch weniger vor-Ort-Kontrollen von Seiten der Auftraggeber
  • Standardkonformer Datenschutz gibt Auftraggebern Sicherheit
  • Verlässliche Kosten und Zeiten für die Siegelvergabe
  • Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) befürwortet die zugrunde liegende Gesamtkonzeption aus Standard und Zertifizierungsablauf.